Das Gemeindewappen

Das Wappen der Gemeinde Dipperz

Durch den Hessischen Minister des Innern wurde durch Urkunde vom 08.07.1975 der Gemeinde Dipperz die Führung des obenstehenden Wappens genehmigt.

Die Urkunde lautet:

"Das Wappen zeigt im gespaltenen Schild vorne in Silber ein durchgehendes schwarzes Kreuz, hinten in Rot zwei gekreuzte silberne Dreschflegel."

Das Kreuz weist auf die Zugehörigkeit des größten Teils des heutigen Gemeindegebietes zur ehemaligen Fürstabtei und dem späteren Fürstbistum Fulda hin. Die Dreschflegel deuten einmal den überwiegend landwirtschaftlichen Charakter der Gemeinde an, nehmen aber zugleich Bezug auf den Beginn des Bauernkrieges im Jahre 1525, der im fuldischen Raum von Dipperz aus ging. Die Farben rot und weiß sind die hessischen Farben, mit denen zugleich auf die Zugehörigkeit zum Lande Hessen hingewiesen wird. Die Ausführung des Wappens lag in den Händen des Grafikers Stefan Brinkmann aus Poppenhausen.

Die Gemeinde Dipperz

Das Tor zur Rhön,
mitten im Grünen,
lebenswert,
stadtnah,
mit Zukunft

Gemeindeverwaltung Dipperz
Am Dorfbrunnen 2
36160 Dipperz
Tel.: (06657) 96 33-0
Fax: (06657) 96 33-40
E-Mail: info@dipperz.de

Kontakt | Impressum | Sitemap